Aktuelles

Jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr Jugendtraining, ab 20:00 Uhr Training für Erwachsene mit dem Luftgewehr.
Jeden Montag ab 19:00 Uhr Training mit der Luftpistole.
Jeden Freitag zwischen Oktober und März ist ab 19:00 Uhr Kranzlschießen.

Mittwoch, 10. Juli 2024

Sommerkranzl

 1. Sommerkranzl 2024

Am Samstag, 22. Juni fand das erst gemeinsame Sommerkranzl der GSK Elbach-Leitzachtal und der VSG Fischbachau statt. Von 18:00 bis 21:00 Uhr konnten Mitglieder und Gäste schießen und im Anschluss mit gegrillten Spezialitäten den Abend ausklingen lassen. Wir durften 30 Schützinnen und Schützen begrüßen, was uns sehr gefreut hat.

Ergebnisse des Sommerkranzls:

Damen Ring:

1. Maria Gruber, 173
2. Heidi Gruber, 149
3. Maria Lausecker, 144

Schützenklasse Ring:

1. Peter Gruber, 175
2. Peter Simbeck, 172
3. Martin Lausecker, 171

Senioren Ring:

1. Joseph Eisenhut, 183
2. Klaus Luttenbacher, 182
3. Günter Haesler, 181

Jugend Ring:

1. Sebastian Zehetmair, 88
2. Korbinian Hailer, 68
2. Lucius Pickar, 68

Luftpistole Ring:

1. Maria Gruber, 173
2. Florian Lausecker, 170
3. Ludwig Birner, 169

Luftgewehr Teiler Glück:

1. Josef Kremmer, 15
2. Peter Gruber, 48
3. Maria Lausecker, 57

Luftpistole Teiler Glück:

1. Peter Gruber, 48
2. Hubert Mayr, 98
3. Ludwig Birner, 105

Für das Finale, in dem die Sommerkranzlscheibe im August ausgeschossen wird, haben sich qualifiziert:

Maria Gruber (Damen, 425 Teiler)
Florian Lausecker (Schützenklasse, 55 Teiler)
Günter Haesler (Senioren, 127 Teiler)
Sebastian Zehetmair (Jugend, 1780 Teiler)
Maria Lausecker (Luftpistole, 173 Teiler).

Das zweite Kranzl findet am Samstag, 13. Juli statt. Das letzte Sommerkranzl findet am Samstag, 10. August statt. Schießzeiten jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr. Alle Mitglieder und Gäste sind willkommen.


Dienstag, 5. März 2024

Jahreshauptversammlung 2024

 Neuer Vorstand in Fischbachau

Am 02. März fand die Jahreshauptversammlung der VSG Fischbachau statt. In den Berichten der Vorstandsmitglieder wurde nochmals verstärkt das letztjährige Gauschießen hervorgehoben, das zusammen mit der GSK Elbach-Leitzachtal ausgerichtet wurde. Für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden nachträglich Franz Hacker jun. für 40 Jahre und Hans Bauer für 50 Jahre. Ihr Jubiläum dieses Jahr hatten Franz Hacker sen. mit 50 Jahren und Stephan Findeiß mit 60 Jahren.

Im Anschluss legte Ludwig Birner sein Amt als erster Schützenmeister außerhalb der regulären Wahlperiode nieder. Gewählt wurde Winfried Peukert, der ab sofort den Verein führen wird. Mit Peukerts Wahl wurde sein Amt als Beisitzer frei. Gewählt wurde Florian Lausecker. Als erste Amtshandlung schlug Winfried Peukert Ludwig Birner für das Amt des Ehrenschützenmeisters vor, was durch die Versammlung einstimmig beschlossen wurde.

v.l. Hans Bauer (50 Jahre Mitgliedschaft), Stephan Findeiß (60 Jahre Mitgliedschaft), Franz Hacker sen. (50 Jahre Mitgliedschaft), Franz Hacker jun. (40 Jahre Mitgliedschaft), Ludwig Birner (Ehrenschützenmeister), Winfried Peukert (neuer Schützenmeister), Florian Lausecker (neuer Beisitzer) 


Sonntag, 21. Januar 2024

Königsschießen 2024

 Schützenkönig bleibt in Marbach

Bildunterschrift: v.l. 1. Schützenmeister Ludwig Birner, Schützenkönig Leonhard Brader sen., Jugendkönigin Antje Sonderhoff, Pistolenkönig Sepp Lausecker, Pokalsieger Luftgewehr Anton Gasteiger jun., Pokalsieger Luftpistole Erik Sonderhoff, 2. Schützenmeister Josef Kremmer


Am Freitag, 19. Januar trafen sich die Fischbachauer Schützen, um den neuen Schützenkönig zu finden. Am Folgetag, 20. Januar fand die Preisverleihung statt.

Der neue Schützenkönig mit der Luftpistole ist Sepp Lausecker mit einem 34,7 Teiler vor Erik Sonderhoff (42,2 Teiler) und Josef Kremmer (48,7 Teiler).

Neue Schützenkönigin der Jugendklasse ist Antje Sonderhoff mit einem 37,5 Teiler vor dem Vorjahressieger Florian Gruber (84,8 Teiler) und Johannes Leitner (144,3 Teiler).

Zum Schluss wurde noch der Luftgewehrkönig der allgemeinen Klasse verkündet. Vorjahressieger Alois Schwaiger übergab seine Schützenkette und die Königsscheibe an seinen Marbacher Nachbarn Leonhard Brader sen., der mit einem 34,4 Teiler alle hinter sich ließ. Zweiter wurde Korbinian Fink (40,1 Teiler) und auf dem dritten Platz landete Ludwig Birner (47,8 Teiler).

Im Zuge der Preisverteilung wurden auch die Sieger des Pokalschießens aus dem letzten Kranzl im Jahre 2023 verkündet. Mit der Luftpistole gewann Erik Sonderhoff mit 2637,2 Punkten vor Ludwig Birner (2359,6 Punkte) und Josef Kremmer (2244,4 Punkte). Der Sieger des Luftgewehr-Pokals wurde Anton Gasteiger jun. mit 2596,6 Punkten. Hubert Mayr erlangte den zweiten Platz mit 2556,2 Punkten und Ludwig Birner wurde Dritter mit 2460,1 Punkten.
 

Ergebnisse Pokalschießen vom 29.11.2023:

Luftpistole                       1. Platz: Erik Sonderhoff, 2673,2 Punkte
                                         2. Platz: Ludwig Birner, 2359,6 Punkte
                                         3. Platz: Josef Kremmer, 2244,4 Punkte

Luftgewehr                      1. Platz: Anton Gasteiger jun., 2596,6 Punkte
                                         2. Platz: Hubert Mayr, 2556,2 Punkte
                                         3. Platz: Ludwig Birner, 2460,1 Punkte

Ergebnisse Königsschießen vom 19.01.2024:

Luftpistole                       1. Platz: Sepp Lausecker, 34,7 Teiler
                                         2. Platz: Erik Sonderhoff, 42,2 Teiler
                                         3. Platz: Josef Kremmer, 48,7 Teiler

Luftgewehr Jugend          1. Platz: Antje Sonderhoff, 37,5 Teiler
                                         2. Platz: Florian Gruber, 84,8 Teiler
                                         3. Platz: Johannes Leitner, 144,3 Teiler

Luftgewehr                      1. Platz: Leonhard Brader sen., 34,4 Teiler
                                         2. Platz: Korbinian Fink, 40,1 Teiler
                                         3. Platz: Ludwig Birner, 47,8 Teiler

Vererbung Ehre                1. Platz: Korbinian Fink, 40,1 Teiler
                                         2. Platz: Ludwig Birner, 163,7 Teiler
                                         3. Platz: Florian Lausecker, 204,1 Teiler

Vererbung Haupt             1. Platz: Antje Sonderhoff, 37,5 Teiler
                                         2. Platz: Maria Gruber Luftpistole, 101,5 Teiler
                                         3. Platz: Josef Brader, 109,6 Teiler

Vererbung Glück:            1. Platz: Leonhard Brader sen., 34,4 Teiler
                                         2. Platz: Sepp Lausecker Luftpistole, 34,7 Teiler
                                         3. Platz: Erik Sonderhoff, 42,2 Teiler